Globale Glyphosat-Studie - Gemeinsam forschen
Phase 1: Kanzerogenität und chronische Toxizität

€125,545 von €1 millionen gespendet

1 EUR = 1.23 USD

Sie können diesen Betrag zu jedem beliebigen Spendenbetrag ändern.

Persönliche Informationen

Bedingungen

Gesamtbetrag: €20.00 One Time

Ist Glyphosat für Sie und Ihre Familie ungefährlich?

Lassen Sie uns dies gemeinsam untersuchen!

Das Ramazzini-Institut setzt mit der Unterstützung anderer unabhängiger Institute und Universitäten in Europa und den Vereinigten Staaten die umfangreichste Studie aller Zeiten, zu Glyphosat und glyphosatbasierenden Herbiziden, in Gang.

Mit dem Ziel, unabhängige und stichhaltige wissenschaftliche Beweise herauszuarbeiten, hat das Ramazzini-Institut sich dazu entschieden, keine Finanzierung der Studie von der Industrie, die glyphosatbasierende Herbizide herstellt, vom Biolandbau oder von der Lebensmittelindustrie anzunehmen, um somit jegliche Interessenkonflikte zu vermeiden.

Wollen Sie wissen, ob Glyphosat für Sie und Ihre Familie unschädlich ist? Wenn ja, dann können Sie zu der Finanzierung einer vertrauenswürdigen Studie beitragen. Dies ist die umfangreichste unabhängige Studie über das weltweit meistverwendete Herbizid aller Zeiten, es ist die Studie, die Sie und Ihre Familie verdienen!

Über 27.000 italienischen Bürger haben bereits € 300.000 an das Ramazzini-Institut gespendet, um die vorläufige Phase der Glyphosatstudie abzudecken, die 2018 veröffentlicht wird.

Nun geht es darum, ein wegweisendes globales Projekt draus zu machen, das unabhängige Daten für die Öffentlichkeit, Behörden und die Lebensmittelindustrie der ganzen Welt liefern wird.

Indem Sie diese Projekt mit Freunden und Verwandten teilen, haben wir die Möglichkeit, die Art und Weise, wie Sicherheitsstudien zu Chemikalien durchgeführt werden, ein für alle Mal zu ändern! DIES IST IHRE STUDIE!

BITTE TEILEN SIE SIE NOCH HEUTE